LachYoga Ausbildung



LachYoga Diplom-Ausbildung

Die LachYoga Grundausbildung (GFS) steht sowohl therapeutisch Tätigen, Gesundheitsdienstleisteren und sonstigen Interessierten offen. Die Ausbildung beginnt mit dem Selbststudium. Mit dem umfangreichen LachYoga Handbuch (GFS) werden in diesem Teil die Grundlagen erarbeitet. Dazu gehört eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Lachen und Humor. Ein Treffen und Nachbearbeiten einige Wochen nach dem LachYoga intensiv Seminar runden diese Ausbildung ab.

 

Mit viel Herz und Kompetenz, Klarheit und Humor vermittle ich Ihnen in Theorie und Praxis das „Lachen ohne Grund“. 

 


Die Ausbildung zur diplomierten LachYoga Trainerin (GFS), zum diplomierten LachYoga Trainer (GFS) ist in drei Abschnitte unterteil. Der 1. Teil ist das Selbststudium der zuvor zugestellten Seminarunterlagen. Der 2. Teil ist das 3-tägige LachYoga Intensiv-Seminar und der 3. Teil ist die 1-tägige Nachbearbeitung einige Wochen danach. Es besteht danach die Möglichkeit, an den Netzwerktreffen und Weiterbildungen teilzunehmen.

  • Intensive Auseinandersetzung mit den Themen Humor, Lachen und ganzheitliche Gesundheit
  • Selbststudium, Gruppenarbeit und Nachbearbeitung
  • Diplomabschluss
  • Netzwerktreffen und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • GFS-Qualitätsclub

Diese speziell von mir konzipierte LachYoga Ausbildung (GFS) ist einzigartig und gibt es so im Moment nur hier in der Schweiz. Dies ist eine prima Möglichkeit diese wundervolle Methode sehr genau von einem Speziallisten mit 20-jähriger Erfahrung kennen zu lernen. Der Absolvent hat danach das Wissen und die Ressourcen selber einen LachClub zu gründen oder LachYoga anbieten zu können. 

 

Zum einen kann man die Ausbildung einfach zum eigenen Vergnügen machen, viel lachen und dabei sein Wissen erweitern. Zum anderen dient sie jedoch auch als Ausgangslage um selber LachYoga anzubieten oder auch Elemente der Methode in seine schon bestehende Arbeit zu integrieren. Nach dem erfolgreichen Abschluss erhält jede Teilnehmerin resp. jeder Teilnehmer ein Diplom.


Kursinhalt

  • Selbststudium des umfangreichen LachYoga Handbuches
  • Die Entwicklung von LachYoga und der LachYoga-Bewegung
  • Grundprinzipien und Grundannahmen von LachYoga
  • LachYoga und Gesundheit bzw. Krankheit / Therapie
  • Ergebnisse aus der Lach- sowie Glücksforschung
  • Unterschiedliche Einsatzgebiete von LachYoga
  • Anleitung von LachYoga-Übungen
  • Aufbau einer LachYoga-Session
  • Gründung eines LachClubs
  • Nachbearbeitungstreffen


Termine 2019

Freitag, 16. August

18 - 21 Uhr

Samstag, 17. August

9 - 17 Uhr

Sonntag, 18. August

10 - 15 Uhr

Ort

Das 4-Tages intensiv LachYoga Seminar findet im Raum Solothurn / Bern statt.

Je nach Gruppengrösse braucht es eine unterschiedliche Infrastruktur.

Preis

CHF 980.-

Leistungen

Der Preis beinhaltet das umfangreiche Ausbildungs-Hand­buch und alle notwendigen Unterlagen für den erfolgreichen Unterricht sowie die Betreuung bis zur Diplomierung. Die de­finitive Buchung gilt mit Eingang der Kursgebühr. Nach dem Zahlungseingang erhalten Sie das Hand­buch zur Vorbereitung. Sobald das Ausbildungshandbuch mit dem gesamten Know-how in Ihrem Besitz ist, kann bei Abmeldung keine Rückerstattung des Kursgeldes erfolgen. Der LachYoga Diplomkurs berechtigt Sie zur Durchführung von Kursen und Workshops und zum Beitritt zum GFS-Qualitätsclub .

Leitung

Rolf  W. Locher - LachYoga Trainer & Therapeut - Trainer GFS - Business Seminarleiter